Sonntag, 18. November 2018

Wechsel die Kfz Versicherung und spare



Wie jedes Jahr gibt es zum 01.01. ein Sonderkündigungsrecht für Kfz Versicherungen. Das heißt wenn du deine Versicherung bis zum 30.11. kündigst zum 01.01., kannst du am 01.01. eine neue günstigere Versicherung nutzen.

Diese Gelegenheit nutzen auch viele Versicherungsgesellschaften für eine Senkung ihrer Beiträge. Denn sie wollen natürlich bei dieser Gelegenheit auch neue Kunden gewinnen.

Das Schöne ist dabei, der Autofahrer kann diese Gelegenheit nutzen, um Geld zu sparen.

Früher war es immer sehr umständlich, die billigste Versicherung zu finden. Man musste jede Versicherung selber anfragen, in der Hoffnung die billigste zu treffen. Man war auf die allgemeine Meinung angewiesen, welche Versicherung günstig ist.

Heute gehst das einfacher, in Zeiten vom Internet. Es gibt kostenlose Vergleichsrechner. Hier gibt man die nötigen Daten ein, die ja meist im Kfz Schein stehen und den Rest weiß man. Z.B. wo der Wagen nachts parkt. Ob in der eigenen Garage oder auf der Straße.

Natürlich ist es so, dass die Anbieter der Vergleichsrechner einen Vertrag mit den Gesellschaften haben, Und die Anbieter der Vergleichsrechner verdienen natürlich auch daran. Denn die Angestellten, die Arbeit und die Technik muss ja auch bezahlt werden.

Dennoch findet man hier fast immer eine Gesellschaft, die billiger ist als die eigene.

"Gute Ratschläge" von Bekannten sind sicher gut gemeint. Aber deren Aussagen wie "XY ist die billigste Versicherung" sind oft nicht  zutreffend. Denn 1. hängt es von dem Fahrzeug ab und 2. von dem eigenen Wohnort.

Um es mal als Beispiel zu sagen: ein Audi A4 ist in Köln vielleicht billiger als ein Audi A4 in Hamburg. In Köln ist ein Audi A4 billiger als ein Audi A6.



Diese Angaben sind also immer individuell. Somit sind diese Aussagen über die billigste Versicherung nahezu bedeutungslos.

Darum solltest du ganz klar so einen Vergleichsrechner nutzen. Lege dir  den Kfz Schein bereit, notiere dir den km-Stand vom Tacho, und nimm dir eine alte Rechnung deiner aktuellen Versicherung. Das sind wohl die wesentlichen Infos die du brauchst. Dann kannst du auf den Link gehen und die erforderlichen Daten eingeben.

Dir werden dann die aktuell günstigsten Versicherungsgesellschaften angezeigt und kannst den Preis direkt mit deiner aktuellen Versicherung vergleichen. Wenn dort eine Gesellschaft günstiger ist, kannst du auch direkt den neuen Vertrag abschließen. Aber vergesse nicht deine bestehende Versicherung bis zum 30.11. zum 31.12. schriftlich zu kündigen. Hier wäre ein Einwurfeinschreiben die billigste und sicherste Version.

Dann hast du ab dem 01.01. die gleichen Leistungen zu einem günstigeren Preis.

WIE KÜNDIGE ICH DIE BESTEHENDE VERSICHERUNG?

Mit dem Vergleichsrechner kannst du eine günstigere Versicherung finden. Dann solltest du einen Vertrag abschließen. Wenn du eine günstigere Versicherung gefunden hast, dann kannst du deine Versicherung kündigen. Schreibe rein, dass du die Versicherung zum 31.12. kündigst. Schicke die Kündigung als Einwurfeinschreiben vor dem 30.11. zu deiner Versicherung. Dann kann niemand sagen, er hätte sie nicht bekommen.

Und mache dir auch keine Gedanken. Denn es ist gesetzlich untersagt, dass man für die gleiche Sache 2 Versicherungen hat. Das bedeutet, selbst wenn die aktuelle Versicherung die Kündigung nicht annehmen sollte, darf die neue Versicherung nicht laufen weil diese dann  hinfällig ist.

Die neue Versicherungsgesellschaft, die gut und günstig ist, sollte ab dem 01.01. laufen.

Absoluter Preiskampf der KFZ Versicherer - Wieder neue Tarife da!
Vergleiche jetzt mit dem kostenlosen Onlinerechner von Tarifcheck24 deine KFZ Versicherung und spare bis zu 85% im Jahr!
Jetzt kostenlos vergleichen auf Tarifcheck24.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen